To top
29 Mrz

Taschen- und Schuhtrends 2018

BY KATHARINA – Was die Schuhtrends 2018 angeht, heißt es diesen Sommer: Auffallen! Von Kitten Heels, über Ugly Sneakers und Sock Boots bis hin zu Slingbacks! Bitte was?!? Ich habe die extravaganten Schuhtrends auf den Alltag übersetzt, meine Favoriten herausgepickt und die passende Trendtasche dazu kombiniert. Lasst euch von neuen Formen, spannenden Details und unerwarteten Revivals inspirieren!

Loafer-Love

Mein absolutes Lieblings-Piece diese Saison sind Loafer mit offener Ferse. Sie sind alltagstauglich und super lässig! Die bequemen Slipper von Bally sind doppelt praktisch, weil sie ebenso klassisch mit geschlossener Ferse getragen werden können. Kombiniert mit einer 501 Levi’s Jeans mit ausgefranstem Saum, ein Oversize-Hemd von Escada und dem klassischen Trenchcoat von Windsor. Dieser Look ist für jeden Style und Typ abwandelbar.

Schuhtrend 2018 – Kitten Heels

Als legerer Sommer-Look ist das metallic-goldene Farbspiel mit Plissee und Statement-Taschenband ein absoluter Hingucker. Der womöglich größte Schuhtrend diesen Sommer sind Kitten Heels. Pumps mit kleinem Absatz. Was vor einiger Zeit noch als „altbacken“ galt, ist jetzt der absolute Renner! Man muss dazu sagen, dass die Outfits der Fashionistas und Blogger neue Inspirationen geben und den ganzen Look dazu innovativer gestalten. Kitten Heels lassen sich perfekt kombinieren zu verkürzten Hosen (cropped-Fit) oder einem Kleid oder Rock in Midi-Länge. Und bequemer als die 12cm Heels sind sie allemal! J

Das Revival der Bauchtasche 

In sämtlichen Modezeitschriften sowie auf Fashion Blogs sind die folgenden Trendschuhe nicht mehr wegzudenken! Der „Ugly Sneaker“-Trend ist auf dem Vormarsch! Macht fragt sich an dieser Stelle: Warum sollte ich etwas tragen, das schon das Wort „Ugly“ enthält? Aber tatsächlich beschreibt das lediglich die Eigenschaft, dass die Sneaker weniger filigran sind, sondern eine sehr prägnante Sohle haben stilistisch in Richtung Sportschuh gehen. Da die Schuhe als solche bereits einen sehr sportlichen Look haben, ist die Kombination mit feminineren Silhouetten empfehlenswert. Sei es ein fließender Rock oder eine weite Hose. Der Zweiteiler von Diane von Furstenberg überzeugt mit seinem auffälligen Muster. Die Tory Burch Tasche in zartem Nude unterbricht die fließende Silhouette. Und nun der Clue: hier greifen wir den Trend „Bauchtasche“ auf, in dem wir die Crossbody-Bag umfunktionieren. Da die Henkel meist verstellbar sind, kann man diese einfach um die Taille legen, in der Größe anpassen und wieder einhaken. Fertig!

Egal ob man wagemutig und experimentierfreudig ist oder seinen Stil konstant beibehält – ich bin sicher, jeder findet diesen Sommer sein Lieblings-Accessoire!