To top
2 Okt

Key Trend Herbst/Winter: Karierte Blazer

BY CLAUDIA – Der Vorteil am Herbst ist, dass man die eigene Garderobe wieder neu erfinden kann. Gerade jetzt, wo die Tage kürzer und kühler werden, ist es doch am wichtigsten, sich mit ein paar warmen und kuschligen Teilen bei Laune zu halten. Der Kleiderschrank muss sich aber nicht an das graue Wetter anpassen. Wer sich trotzdem nicht so richtig mit bunten Knallfarben anfreunden kann, dem kommt der aktuelle Karo Trend genau richtig. Gerade für Office Outfits eignet sich dieser Trend besonders – der karierte Blazer verleiht jedem bequemen Outfit den nötigen Chic.

Längst überholt ist das verstaubte Image des Karo Musters. Nicht nur der britische Hochadel trägt Karo beim Spaziergang in der englischen Countryside. Die Musterung hat ebenfalls die Wallstreet Yuppies der 90er Jahre überlebt. Mit der richtigen Kombination verhilft man dem eingestaubten karierten Blazer easy in die jetzige Zeit und schafft einen zeitgemäßen Look, der sicherlich viele Jahre tragbar sein wird.

STYLE

Für diesen kombiniere ich den karierten Blazer von Tiger of Sweden mit einer Flare Jeans im 70s-Style. Damit der hohe Bund der Jeans zum Hingucker wird und dem Outfit die strenge Anmutung genommen wird, trage ich das weiße Statement Shirt von Karl Lagerfeld dazu. Für die Bürotauglichkeit kommen noch schwarze Lederstiefeletten von Ted Baker dazu. Meine liebsten Accessoires sind aktuell die Handtaschen des jungen Designerlabels Gvyn aus London. Ihre Handschrift ist clean und niemals überladen – denn die Faszination der Modelle entsteht durch das Weglassen dessen, was keine Funktion hat.

How To: Karierte Blazer stylen

Aber damit nicht genug: Mode-Mutige können karierte Blazer im Allover Look tragen und die passende karierte Hose dazu stylen. Gleichzeitig funktioniert der Blazer auch mit einem Hoodie oder einem Pencil-Skirt mit Sneakern. Wer im Office keine freie Kleiderwahl hat, sondern den Kleiderschrank “Business“ ausrichten muss, kann den Blazer mit einem unifarbenen Kleid in gedeckten Farben, wie marine, bordeaux oder einem satten dunkelgrün tragen- somit sind dem herbsttauglichen Blazer Outfit keine Grenzen gesetzt.

In diesem Sinne: ran an den Karo Blazer! Gerade jetzt in der Herbstzeit, wo dicke Pullis und Jacken noch nicht nötig sind, komplettiert der Blazer jedes Outfit.

Custom Font Content