To top
6 Jul

Guck mal wer da grillt!

BY SVEN – Jetzt, da für so manche die Weltmeisterschaft gelaufen ist, darf man sich auch mal wieder mit seinem Grillgut auf WM-übertragungsfreies Gelände begeben. Vielleicht in den Stadtpark? Hier kann man mit anderen Gruppen um die Wette brutzeln, sich mit Grill-Kohle und Grill-Zubehör aushelfen oder den anderen gleich die perfekte Restglut überlassen. Was man dabei aber nie vergessen sollte – Grillen ist Sport und Lifestyle zugleich. Und das bedeutet: Man stellt sich einem harten Wettkampf und kann sich sicher sein, dass der Grillnachbar genau zusieht was man am Grillrost veranstaltet. Damit man für den Showdown gerüstet ist – hier ein paar hilfreiche Gadgets:

Kleine Helfer

Die Burgerpresse von WMF aus der Serie „Hello Functionals“ formt den Paddie schnell und gleichmäßig.  Pfeffermühle oder Streuer? Wie wäre es mit einer Pfefferraspel von WMF? Klein, kompakt mit Keramikmahlwerk und rostfrei. Wer sein Grillgut sicher und formschön transportieren mag, liegt mit der Schale „Depotfresh“ von WMF (19×19) mit Easy fresh Ventil immer richtig.

Echte Hingucker

Mit dem 4-tlg. Beef! Steakmesser-Set „Grand Class“ von WMF in schön designter schwarzer Holzbox schneidet man bei jeder Grillparty gut ab.

Das BBQ-Zepter

Eine Grillzange ist das wichtigste Utensil. Wer dieses in der Hand hält trägt für alle sichtbar die volle Verantwortung! Die Zange von WMF liegt prima in der Hand und lässt sich ganz leicht durch den Kugelmechanismus wieder schließen. 

Zum Abkühlen

In den robusten Biergläsern „Sorrento“ aus handgefertigtem Borosilikatglas von Zwilling bleibt das Bier auch an heißen Tagen länger kalt. 

Das Finale

Das Tranchierbesteck PROFESSIONAL „S“ mit schwarzem Kunststoffgriff in 3-Nieten-Optik von Zwilling besticht durch seine perfekte Balance. Eine schöne und klingenschonende Unterlage bietet der hochwertige Holz-Schneideblock von Zwilling.

BBQ-Sauce

Leckere BBQ-Sauce ganz schnell selbstgemacht! Bei dem Klassiker aus den USA besteht oftmals die Hälfte der Sauce aus purem Zucker! Außerdem enthält die Sauce meißt künstliche Farbstoffe und Raucharomen.  Eine selbstgemachte BBQ-Sauce schmeckt nicht nur viel besser – sie ist auch noch gesünder!  Und hier das Rezept: 100g Tomatenmark, 50 ml Apfelessig, 1 TL Honig, ein Spritzer Zitronensaft und 2-3 Spritzer Tabasco, ½ TL Chilipaste zusammen mit ½ feingehackten Zwiebel und einer feingehackten Zehe Knoblauch, sowie Salz und Pfeffer vermengen.