To top
12 Feb

Fit in den Frühling – das perfekte Sportoutfit

Sport Outfit

BY CLAUDIA – Die Tage werden wieder länger und hoffentlich bald auch wärmer. Mit dem Grün an den Bäumen kehren bei mir auch Bewegungsdrang und Motivation zurück. Als Ausgleich zur weitgehend sitzenden Position auf der Arbeit gibt es für mich nichts Besseres als Laufen gehen im Wald, eine kleine Yoga-Session am Abend oder eine Trainingseinheit in meinem Fitnessstudio. Da trotz schweißtreibender Bewegung der modische Aspekt nicht fehlen darf, zeige ich euch mein liebstes Sport Outfit für diese drei Szenarien:

Die perfekten Laufklamotten

Joggen gehen ist die perfekte Methode für mich, um den Kopf frei zu bekommen und mal so richtig abzuschalten. Deshalb nehme ich mir am Wochenende ausreichend Zeit und gehe in die Natur. Wenn es wieder wärmer wird und die Sonne scheint, dann ist beim Ausdauersport ein guter Sonnenschutz sehr wichtig. Vergesst also auf keinen Fall euch einzucremen!   Mein Sport Outfit fürs Joggen ist vor allem funktional aber auch stylisch. Meine Lieblingsfarben Schwarz und Grau spielen hier eine wichtige Rolle. Die Lauftights von Under Armour gefallen mir wegen dem enganliegenden Schnitt und der praktischen Tasche am Hosenbund besonders gut. So kann ich ganz einfach Schlüsselbund oder andere Kleinigkeiten verstauen. Wenn die Temperaturen etwas kühler sind oder ein leichter Wind geht, dann sollte auch eine Funktionsjacke nicht fehlen. Diese hier von Adidas  ist der perfekte Begleiter, denn das Material ist atmungsaktiv, schnelltrocknend und schützt vor UV-Strahlung. Das auffällige Buchstaben-Muster lockert den sonst eher schlichten Look auf und sieht super lässig aus zu diesem grauen Shirt von Peak Performance. Das Wichtigste für den Laufsport ist allerdings ordentliches Schuhwerk. Das Modell von Under Armour ist besonders leicht und strapazierfähig.

Pastellfarbenes Yoga Outfit

Auch wenn ich am liebsten dunkle Farben trage, darf es für mein Yoga Outfit etwas leichter und luftiger sein. Pastelltöne sind im Frühling überall zu finden und bringen frischen Wind und gute Laune auf die Matte. Bereits seit einigen Jahren mache ich regelmäßig Hatha Yoga um abzuschalten. „Der Körper ist der Tempel der Seele und sollte auch genauso gepflegt werden“ – dieser Grundsatz verschafft mir einen Ausgleich zum oft stressigen Alltag. Die eher langsamen und entspannten Übungen dienen zur Festigung des Gleichgewichtsinns und stärken sowohl die Muskeln als auch die Flexibilität. Mein Outfit setzt sich aus verschiedenen Rosa- und Pudertönen zusammen. Der Sport-BH von Asics ist kombiniert mit dem transparenten Shirt von Venice Beach wunderbar feminin und vor allem bequem. Nichts ist bei einer Yoga Session lästiger als kneifende und unbequeme Sportkleidung. Die passende Hose für dieses Yoga Outfit findet ihr auch bei Venice Beach.

Gym Wear ganz in Schwarz

Für mein Fitness Outfit greife ich auch wieder auf meine Lieblingsfarbe zurück: Schwarz. Während Cardio-Training die Fettverbrennung anregt, formen Fitnessübungen den Körper. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr lieber ins Fitnessstudio geht oder gerne zu Hause Workouts absolviert. Auf YouTube gibt es mittlerweile eine Menge Trainings, die alle Vorlieben abdecken und super motivierend sind. Mit Hilfe von Mustern und Prints versuche ich ein wenig Spannung in das Sport Outfit zu bringen. Eye-Catcher ist hier ganz klar die Trainingshose von Venice Beach. Das florale Muster in dunklen Tönen passt super zu diesem schlichten Sport-BH von Under Armour. Ein paar Trainings-Handschuhe unterstützen mich beim Workout. Gemeinsam mit einer Sporttasche in stimmigen Farben und diesem Paar Trainings-Schuhe von Adidas ist der Look komplett und ich bereit für‘s Fitnessstudio.

Sport und Bewegung setzen Endorphine frei und machen glücklich. Regelmäßige Workouts trainieren nicht nur den Körper sondern auch den Geist und sorgen für den nötigen Ausgleich zum stressigen Alltag. Ein Fitnesstudio oder die Laufstrecke sollten dabei nicht zum Laufsteg werden. Dennoch kann ein schönes Sport Outfit motivieren und für ein gutes Selbstwertgefühl sorgen. Am allerwichtigsten ist jedoch, dass es immer hilft meinen inneren Schweinehund zu überwinden 😉