To top
9 Apr

La Dolce Vita – Zarte Farben und weibliche Formen

BY ISIDORA – Die Magnolienbäume in unserem Garten blühen nun. Leider ein sehr kurzes aber dafür umso schöneres Schauspiel. Den Frühling mussten wir dieses Jahr lange herbeisehnen und nun ist es soweit. Da bekommt man Lust auf zarte Farben und weibliche Formen dazu feine Spitze. Ein Frühlings-Look, der mich an den Zauber alter Filmdiven erinnert – la Dolce Vita!  

Das Herzstück des Looks

Der Stiftrock von Escada unterstreicht mit seiner anschmiegsamen Form den weiblichen Look und betont die Kurven. Durch seine Farbigkeit und die metallischen Akzente ist er zu allen Farben problemlos kombinierbar. Ein wahrer Verwandlungskünstler mit Stil.

Das Crop Top zum Rock

Das Crop Top aus weißer Spitze von Oui zum engen Stiftrock wirkt nicht nur sehr „italienisch“ sondern lässt einen spontan von der Amalfiküste träumen. Bilder von weißen Yachten im blauen Wasser werden wach. Das perfekte Duo im Stil von Sophia Loren.

La Dolce Vita, zarte Farben und weibliche Formen

Die passenden Accessoires

Was wäre der perfekte Look ohne die passenden Accessoires? Die Sandalen von Jimmy Choo überzeugen nicht nur durch ihr glänzendes Auftreten … sie reflektieren auch noch die Farben des Looks. Ein Hingucker der Extraklasse. Abgerundet durch die lange, filigrane Kette von Swarovski und die farblich kräftige aber nicht zu aufdringliche Umhängetasche von Bally ist das Outfit fast makellos. Eine Sache fehlt dann noch … der passende Glow für die Lippen. Dafür sorgt Lip Glow von Dior … und schon können wir die Koffer packen. Amalfi wartet…

La Dolce Vita, zarte Farben und weibliche Formen
La Dolce Vita, zarte Farben und weibliche Formen
La Dolce Vita, zarte Farben und weibliche Formen
La Dolce Vita, zarte Farben und weibliche Formen