To top
11 Dez

Black & White

BY JANINE – Gegensätze ziehen sich an! Und Gegensätze ziehen auch mich an… im wahrsten Sinne des Wortes. Eine „Farbkombination“, mit der man definitiv immer gut angezogen ist, ist nämlich DAS Gegensatzpaar schlechthin: Black & White!

Warum? Schwarz weiß steht einfach jedem.  Die Kombination wirkt edel, puristisch, klassisch, zeitlos und stilsicher. Dabei freut sich auch der Geldbeutel: Schwarz und Weiß lassen sich so x-beliebig kombinieren, dass manch andere Farbe vor Neid erblassen würde 😉 Mit nur wenigen Teilen könnt ihr immer wieder neue Looks kreieren. Also wenn ihr mich fragt, sind monochrome Farbklassiker wirklich alles andere als eintönig. Den Beweis liefere ich euch (hoffentlich) mit meinen zwei Lieblingslooks.

Outfit 1: Das Rüschenkleid

Letztes Jahr hat es sich auf den Laufstegen von Prada und Balmain schon abgezeichnet: Rüschen und Volants kommen wieder! Und sie sind gekommen, um zu bleiben. 2018 werden sie sogar noch extremer als dieses Jahr. Wer also zu den Vorreitern in Sachen Trends gehört, wird das Kleid von Pinko lieben. Die Crossbody Bag von Karl Lagerfeld setzt spannende Akzente in Schwarz Weiß.

„These Shoes are made for walking…” Ich mag Absätze, die nicht zu hoch sind – so wie bei diesen Stiefeletten von Shoe the Bear. Denn ich kenne mich: Wenn etwas unbequem ist, trage ich es genau ein Mal! Und dann nie, nie wieder… Seid ihr genauso?

Outfit 2: Marlene lässt grüßen

Mein allerliebstes schwarz weiß Outfit besteht aus einer schlichten weißen Bluse mit kleinem Stehkragen und einer schwarzen Marlenehose. Einst von Frauen in den 30er Jahren als Zeichen der Emanzipation getragen, ist die Marlenehose nicht nur super weit und super bequem, sondern mittlerweile auch wieder super angesagt! Kein Wunder, denn sie zaubert jeder Frau endlos lange Beine…

„Über die Mode von gestern lacht man, aber für die Mode von vorgestern begeistern wir uns, wenn sie die Mode von morgen zu werden verspricht.“ (Marlene Dietrich)

Damit der Look noch eine trendige Note erhält, kombiniere ich zwei verschiedene schwarz weiß Muster: gestreifte Ohrringe und meine Escada-Pumps mit Hexagon Musterung.

Bisher seid ihr der Meinung gewesen, dass Outfits ohne Farben nicht ins Schwarze treffen können? Ich hoffe, ich konnte euch vom Gegenteil überzeugen… hier habt ihr es sozusagen schwarz auf weiß! 😉